Die Entwicklung von QUIQQER geht voran

Mit Hochdruck un jeder Menge Elan arbeiten wir an unerem neuen Content-Management-System QUIQQER. Dieses CMS wird Ihnen schon bald als open-source System fleißig zur Hand gehen und Sie bei der Verwirklichung Ihrer Ideen und Web-Projekte unterstützen.

Wir wollen Ihnen ein ebenso komplexes und umfangreiches wie einfaches System bieten. Es gibt noch eine Menge zu tun und Sie können sich schon auf das Release der ersten Version 1.1 – Almighty Appaloosa freuen!

Sie fragen sich jetzt sicher: „Und nun?“

An dieser Stelle wollen wir Sie nicht im Regen stehen lassen. Warum haben wir uns eigentlich hingesetzt und so enorm viel Zeit und Arbeit in ein CMS gesteckt? Die gibt es doch wie Sand am Meer.

Ja das stimmt, aber QUIQQER ist eben mehr als nur ein CMS. Nicht wie andere CMS wurde QUIQQER nicht nur auf den Schwerpunkt Content-Pflege entwickelt. Vielmehr wurde penibel darauf geachtet, dass sich Entwickler nach Herzenslust damit austoben können. Unser Augenmerk lag dabei auf dem modularen Aufbau - Der einfachen Erweiterbarkeit und Flexibilität. Aber nicht nur Entwickler profitieren von der Vielzahl an Möglichkeiten.

Jeder Anwender kann selbst verschiedene, vom Template vorgegebene Bausteine erstellen und überall beliebig einfügen. Der Entwickler kann zusätzlich selbst Bausteine und alles andere, was ihm in den Sinn kommt hinzufügen und damit QUIQQER erweitern.

Unser Ziel ist es, dass die Bedienung und Erweiterung von QUIQQER derart einfach ist, dass keinerlei Fragen aufkommen und es komplett selbsterklärend nutzbar ist.